Site Loader

Geschafft! Die ganze Webseite ist bereit das Unternehmen professionell zu repräsentieren. Sobald die komplette Webseite vom Kunden freigegeben wurde, wird diese vom Testserver auf den Kundenserver transferiert. Bei einer statischen Microsite kann der gesamte Ordner mit allen html- und/oder php-Seiten, sowie den Verknüpfungen (CSS und Bildmaterial) 1:1 auf den neuen Server kopiert werden. Nach der Browser-aktualisierung ist die gesamte Webseite online.

Bei CMS (Content-Management-Systemen) wie Typo3, Joomla oder WordPress wird das System auf den Kundenserver installiert und konfiguriert. Dann wird das Design, auch Theme oder Template genannt, hochgeladen. Die Inhalte können mit der Export-/ Importfunktion hochgeladen oder per Datenbanktransfer eingespielt werden. Nach einer Schulung im CMS kann die geschulte Person alle neuen Inhalte selber einbetten oder Änderungen am bestehenden Inhalten vornehmen.

Es kann leider immer schneller etwas zerstört werden, als man denkt. Daher bieten wir unseren Kunden nach Übergabe des Projektes gerne Schulungen an, um die Inhalte selber zu pflegen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass wir die Änderungen übernehmen. Sie übermitteln uns einfach nur den Text und eventuelles Bildmaterial und wir kümmern uns um die Webseiteninhalte.

[hr size=’big’]

[box centered_title=”false” with_bg=”true”]

[/box]

Post Author: luxmedia