Site Loader

Von der Idee zur fertigen Webseite…
Wie wird angefangen und was sind die wichtigen Zwischenschritte bis das Ergebnis im Internet sichtbar ist?

[heading type=“h1″ underlined=“true“ no_top_padding=“false“ no_bottom_padding=“false“]Schritt 1: das Konzept[/heading] Bei dem Briefing wird der Grundstein gesetzt. Bevor man sich an die kreative Arbeit macht, muss man wissen, in welche Richtung es gehen soll. Soll sich das Unternehmen mit einer Microsite (Webvisitenkarte), einer Webseite,  einem Blog oder gar mit einem Podcast präsentieren? Welche Informationen möchte man auf der Website darstellen? Wer pflegt diese Inhalte der Webseite? Und wie oft werden diese geändert? Gibt es spezielle Designwünsche? Features?  …   Alle diese Fragen sind enorm wichtig. Denn die Antworten entscheiden, welche Art von Webseite man letztendlich erstellt. Gemeinsam wird an einem Konzept gearbeitet, in dem all diese Fragen geklärt werden.

[hr]

Der nächste Schritt innerhalb des Briefing ist der Domaincheck. Ist die gewünschte Internetadresse noch zu haben? Wieviel Webspace wird benötigt? Wer ist der beste (sicherheitstechnisch gesehen, günstig muss nicht gut sein) Provider? Ist der Anbieter sogar aus der Nähe?

Dann folgen die Gedanken der Erstellung einer Navigationsstruktur. Eine saubere Struktur in der Navigation ist sehr wichtig. Schließlich soll ja jeder Besucher schnell und ohne Umwege zu seinen Informationen kommen. Es gibt nichts schlimmeres als auf einer Webseite im Nirgendwo „verloren“ zu gehen.

Eine saubere Struktur kann man einfach durch ein Organigramm erstellen. Mit dieser „Sitemap“ bekommt man selber schon mal einen sehr guten Überblick über die Seiten, die veröffentlicht werden sollen. Irrwege in der Navigation können so vorrausschauend umgangen werden.

[hr size=’big‘]

[box centered_title=“false“ with_bg=“true“]

[/box]

Post Author: luxmedia