Site Loader

«Am Anfang war das Wort.»
Und Worte haben Macht: sie können über Erfolg und Misserfolg entscheiden.

Corporate Language ist die Sprache der Marke bzw. des Unternehmens, die gleichstark wie das Corporate Design sein muss. Unverwechselbar und authentisch. Durch die Corporate Language hat ein Unternehmen, eine Marke oder eine Leistung die Möglichkeit sich von der Konkurrenz abzuheben.

Die Sprache des Unternehmens sollte sich zeitgleich mit der Identity entwickeln. Durch die Sprache werden verschiedene Zielgruppen angesprochen. Genau wie die Corporate Identity unterliegt die Unternehmenssprache gewissen Regeln:

  • das Wesen des Unternehmens sollte sich in der Sprache reflektieren
  • die Botschaften sollen klar und verständlich sein
  • zuviel “Fachchinesisch” oder Fremdwörter erschweren es, gemerkt zu werden
  • unterschiedliche Sprechweisen sollten vermieden werden

Der Sprachstil sollte dem Unternehmen, der Marke oder der Leistung angepasst werden und vorallem autentisch wirken. Ein Wellnesshotel beispielsweise wird mit einem emotionalen, stressfreien Spachstil mehr Menschen ansprechen, als mit einem jugendlichem Slang oder biederen Verkaufstexten. Oftmals erleichtern Listen mit “Love-words” und “No-go’s” den eigenen, individuellen Stil zu finden.

Post Author: luxmedia